Dr. med. Rieger - Facharzt für Allgemeinmedizin

Studienorte

Freie Universität Berlin

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

 

Approbation

1999

 

Fachgebiete

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur, Betriebsmedizin

 

 

Beruflicher Werdegang

1991 bis 1996

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Freien Universität Berlin und der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

 

1996

Praktisches Jahr im Klinikum der Stadt Ludwigshafen (Chirurgie, Innere Medizin und Dermatologie)

 

1997 bis 1999

Assistenzarzt in der Abteilung für Innere Medizin der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal,

parallel Tätigkeit als Notarzt und Bereitschaftsarzt

 

1998

Promotion im Bereich Kardiologie

 

1999 bis 2000

Assistenzarzt für Arbeitsmedizin bei der BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, München

Erlangung der Zusatzbezeichnung - Betriebsmedizin

 

2001

Assistenzarzt in der Praxis für Chirurgie, Rolf Peters-Eckhard, Facharzt für Chirurgie, Berlin-Spandau

 

2001 bis 2003

Assistenzarzt in der Praxis für Allgemeinmedizin von Dr. Madjid Massih, Facharzt für Allgemeinmedizin, Berlin

 

2002

Erlangung A-Diplom Akupunktur​

 

2003

Facharztanerkennung - Facharzt für Allgemeinmedizin

Erlangung der Zusatzbezeichnung - Naturheilverfahren

 

2004

Erlangung B-Diplom Akupunktur​

 

2005

seit 2005 in eigener Praxis

 

2007

Erlangung der Zusatzbezeichnung - Akupunktur

 

2012

Erlangung der Bezeichnung - Präventivmediziner D.A.P.M.

 

seit 2014

Lehrarzt der Charité Universitätsmedizin Berlin

 

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften:

 

  • Hausärzteverband Berlin und Brandenburg e.V. - BDA
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin - DEGAM
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin - DEGUM
  • Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V. - DÄGfA
  • Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e.V. - VDBW